Berlin. Sommerliche Hitze. Faulenzen am Wasser

6. 8. 2015. Berlin. Reinickendorf. Tegel. Tegeler See

Temperaturen über 30 °C. Sonniges Wetter. Kein Wunder, dass wer Zeit hatte, ins Freie drängte, am liebsten zu einer Badestelle. Auf dem Tegeler See lagen viele Boote träge vor Anker. Offenbar hatten die Skipper bei der Hitze keine Lust, Touren zu machen und faulenzten stattdessen. Je nach Fitness, Kondition und Motivation schwammen sie lange Strecken oder trieben mit Schwimmnudeln oder aufblasbaren Teilen in der Nähe ihrer Boote. An den Badestränden war viel los. Das Schreien und Jauchzen am […]

ASB + DLRG schleppen Boot mit Motorausfall

3. 8. 2015. Berlin. Reinickendorf. Tegel. Tegeler See. Rettungseinsatz eines Bootes des ASB mit dem DLRG. Ein Sportboot mit Motorschaden wird abgeschleppt. Foto aus einer Serie

Berlin. Tegeler See. Motorausfall. Der Skipper des kleinen Sportbootes gab sich Mühe, doch der Außenborder wollte nicht mehr. Er ging kurz an und gleich wieder aus. Pustekuchen. Ich schwamm gerade um mein Boot im Tegeler See und sah das andere mit Motorausfall herandümpeln. Ob das gut ging? Nicht, dass es zu einer Kollision mit Schrammen kam. Also raus aus dem Wasser, Bootshaken bereit gelegt und nach der Karte mit den Telefonnummern der Rettungsdienste gegriffen. Auf der anderen Seite […]

Zwei Fahrgastschiffe im nordfriesischen Wattenmeer festgefahren

Zwei Fahrgastschiffe auf einer Sandbank

Bei ablaufendem Wasser haben sich am 11. Juli 2015 zwei Fahrgastschiffe im nordfriesischen Wattenmeer festgefahren. Gegen 11.25 Uhr alarmierte das Fahrgastschiff „Adler-Express“ die Seenotretter: Auf dem Weg von der Hallig Hooge nach Amrum hatte sich das 42 Meter lange Fahrgastschiff auf einer Sandbank, dem sogenannten „Schweinsrücken“, und damit etwa auf halber Strecke bei ablaufendem Wasser festgefahren – bei gutem Wetter und wenig Wind. An Bord befanden sich 239 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder. Das nordfriesische Revier ist von Ebbe […]

Bereitschaftspolizei auf dem Tegeler See

Schlauchboot der Bereitschaftspolizei auf dem Tegeler See

4. 7. 2015 – 38°C. Berlin stöhnt unter der Hitze und wer eine Möglichkeit zur Abkühlung hat, nutzt sie. Auf dem Tegeler See liegen viele Boote vor Anker und neben ihnen treiben Kühlung suchende Menschen mit oder ohne Schwimmnudeln. Sogar auf den Booten ist es zu heiß. Mit allen Mitteln schützt man sich gegen die direkte Sonneneinstrahlung. Matte Lethargie macht sich breit. Doch am Nachmittag ist die Präsenz von Polizeibooten nicht zu übersehen. Normalerweise dreht die Wasserschutzpolizei ihre […]

Rudern und Paddeln in Berlin

2. 6. 2015. Berlin. Reinickendorf. Tegeler See. Drachenboot. Paddeln

Paddeln und rudern ist cool. Auf Berliner Gewässern sind Menschen, die stehend auf Surfbrettern paddeln, immer häufiger zu sehen. Das Stand up paddling erfreut sich großer Beliebtheit unter jungen Leuten, die auf diese Weise beachtliche Strecken zurücklegen und ihren Gleichgewichtssinn trainieren. Der Nachwuchs entdeckt die Schrebergärten ihrer Eltern und Großältern auf den Inseln im Tegeler See als bequeme Stationen für das Equipment. Das stehende Paddeln auf einem schmalen Brett mitten in der Fahrrinne fern vom Ufer ist ein […]