Berlin 2015. UKW-Sprechfunkpflicht auf der Spree

UKW Sprechfunk an Bord

Die UKW-Sprechfunkpflicht auf der innerstätischen Spree gilt auch während der diesjährigen Wassersportsaison. Damit bleibt Berlin für Sportboote ohne UKW an Bord weiterhin eine geteilte Stadt. Dazu gibt es eine Pressemitteilung des Wasser- und Schifffahrtsamts Berlin vom 24. 2. 2015:

Die UKW-Sprechfunkpflicht für Fahrzeuge und Verbände auf der Spree-Oder-Wasserstraße zwischen Lessingbrücke und Schleuse Mühlendamm wird im Jahr 2015 für den Zeitraum von April bis Oktober aufrechterhalten.

UKW Sprechfunk an Bord

Hintergrund für die Verlängerung […]

Leisere Motorboote durch aktive Kupplung

Die aktive Kupplung des Fraunhofer LBF im Schiffsantrieb sorgt für eine ruhige Fahrt durchs Wasser.

Viele Motorboote sind zu laut, finden ihre Eigner. Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF entwickelte eine aktive Kupplung zur Reduzierung des durch den Antrieb entstehenden Dröhnens.

Bei Motorbooten sind unerwünschten Nebengeräusche im Spiel. Der Trend im Schiffsbau geht dahin, die Emissionen zu reduzieren und die Energieeffizienz zu steigern. Diese Bestrebungen haben häufig einen erhöhten Eintrag von Torsionsschwingungen im Antriebstrang zur Folge. Es wird immer aufwendiger, dämpfende elastische Kupplungen auszulegen und die technischen Grenzen passiver Systeme […]

Fotos von der Bootsfahrerei

Berlin. Fluss Havel. Segelboote. Kinder beim Training in Optimisten

Der Frühling steht vor der Tür und in einem Monat sind die Sportboote wieder am Wasser. Bis dahin wird noch die eine oder andere Sache am Boot zu erledigen sein. Apropos erledigen. Im Winter wollte ich meine Fotos von der Bootsfahrerei beschriften, sortieren und ins Internet stellen, aber das Projekt geriet immer wieder in den Hintergrund. Doch in den letzten Tagen wurde mit Hochdruck daran gearbeitet. Inzwischen fließen die Bilder in meine Pixtacy Bilddatenbank, die sich auf meiner […]

Seezeichen aus Kunststoff

Grüne Tonne in der Nordsee

In der Nordsee sind schwimmende Seezeichen verankert. Der Bund plant, die Tonnen aus Stahl gegen neue aus Kunststoff auszutauschen. Dies soll ab 2016 geschehen. Man verspricht sich davon eine Entlastung der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, die für die erforderlichen Instandhaltungsarbeiten zuständig ist. Kleine und mittlere Tonnen und Baken sollen bis zu 50 % günstiger sein als herkömmliche Seezeichen aus Stahl. Der Preisvorteil entfällt bei großen Tonnen, die rund ein Viertel der Seezeichen ausmachen.

Seetonnen aus Stahl in Cuxhaven […]

Bootsverdeck. Austausch einer PVC-Fensterfolie

Ausgebessertes Seitenteil mit klarem Durchblick

So lang die Winterpause auch erscheinen mag, wenn die Sportboote Ende Oktober an Land geholt werden, um erst fünf Monate später wieder zu Wasser gelassen zu werden, vergeht sie schneller als man glaubt, bedenkt man die für die Winterzeit geplanten Wartungsarbeiten an Segeln, Bootsverdecken und Polstern. Sie bedürfen der Reinigung, gegebenenfalls Ausbesserung oder Neubeschaffung.

Weihnachten, Silvester und der Start ins neue Jahr verstreichen. Gedanklich ist das Boot in weite Ferne gerückt. Der Hafenmeister wird sich schon […]