Rudern und Paddeln in Berlin

Paddeln und rudern ist cool. Auf Berliner Gewässern sind Menschen, die stehend auf Surfbrettern paddeln, immer häufiger zu sehen. Das Stand up paddling erfreut sich großer Beliebtheit unter jungen Leuten, die auf diese Weise beachtliche Strecken zurücklegen und ihren Gleichgewichtssinn trainieren. Der Nachwuchs entdeckt die Schrebergärten ihrer Eltern und Großältern auf den Inseln im Tegeler See als bequeme Stationen für das Equipment. Das stehende Paddeln auf einem schmalen Brett mitten in der Fahrrinne fern vom Ufer ist ein […]

DDR 1960. Seitenborder Effzett, Nixe oder Tümmler am Holzkanu

Effzett Seitenbordmotor am Kanu

Beim Digitalisieren des fotografischen Nachlasses von Käthe Denicke (Künstlername Kati Nick) stoßen wir auf diverse Bilder von Holzkanus und anderen Booten im Revier zwischen Potsdam und Brandenburg. Die Fotos wurden zwischen 1959 und 1961 aufgenommen. Die Familie lebt in Potsdam Babelsberg dicht an der Havel und ihren seenartigen Verbreiterungen. Wir befinden uns in der DDR, die im August 1961 durch Grenzanlagen vom Westen abgeschottet wird. Die Bilder stammen aus der Zeit vor dem Bau der Berliner Mauer. Breite […]