Elbfähre zwischen Wischhafen und Glückstadt

2013. Niedersachsen. Wischhafen. Elbefähre

Zwischen Hamburg und Cuxhaven wird der Fluss Elbe immer breiter. Auf einer langen Strecke trennt er die Bundesländer Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Wie kommt man rüber? Wir befinden uns im niedersächsischen Ort Wischhafen am Fluss Elbe. Vor einem Deich, der das Hinterland vor Überschwemmungen schützt, liegt eine ausgedehnte Fläche Wiesen, die durch schmale Entwässerungsgräben geteilt sind. Große Schwärme von Gänsen verschiedener Art, Enten und einige Graureiher scheinen die hauptsächlichen Bewohner des Gebietes zwischen Deich und dem breiten Fluss zu […]

Ein frischer Antifoulinganstrich

Das Boot braucht einen neuen Antifouling-Anstrich, um die Anlagerung von Muscheln und Algen am Unterwasserschiff zu verhindern. Es ist ein langsam fahrender Verdränger, dessen Höchstgeschwindigkeit bei 13 km/h liegt. Wir sind gerne gemütlich mit der halben Geschwindigkeit auf der Havel und ihren seenartigen Verbreiterungen in Berlin und Brandenburg unterwegs. In diesem Revier wird an Booten dieses Typs ein Dünnschicht-Antifouling verwendet, wie das VC 17 M von International. Es gibt auch andere von diversen Herstellern, beispielsweise das günstigere F18 […]

Auf der Havel zwischen Hennigsdorf und Spandau

Ausflugsdampfer MS Pelikan auf dem Niederneuendorfer See.

22.3.2013. Berlin. Draußen liegt Schnee; es ist immer noch Winter. Aus einigen Wassersportvereinen hört man, dass die Termine zum ins Wasserlassen der Boote verschoben werden. Ende März scheint der Beginn der diesjährigen Wassersportsaison noch ganz weit weg zu sein. Darüber hinweg trösten kann man sich mit Filmen aus den Vorjahren. Wir haben einen herausgesucht, der im September 2012 aufgenommen wurde. Zunächst begegnen wir dem Fahrgastschiff MS Moby Dick auf der Höhe der Autofähre zwischen Tegel Ort und Spandau. […]

Workshop: Fahrt durch eine Schleuse

Workshop. Fahrt durch eine Schleuse. Wie funktioniert das? Im Unterricht zum Sportboot-Führerschein ist kein Schleusengang enthalten. Anfänger möchen wissen, wie es geht. Der Videokanal YouTube ist hierbei äußerst hilfreich.

Der Rhein-Boote Netz e.v. hat ein ausgezeichnetes Video über Schleusungen auf der Lahn produziert. Es zeigt anschaulich die Handlungen in der Schleuse. Mit Overlay-Titeln wurden Erklärungen eingeblendet. Das Video ist in HD-Qualität zu betrachten.