Seezeichen aus Kunststoff

Grüne Tonne in der Nordsee

In der Nordsee sind schwimmende Seezeichen verankert. Der Bund plant, die Tonnen aus Stahl gegen neue aus Kunststoff auszutauschen. Dies soll ab 2016 geschehen. Man verspricht sich davon eine Entlastung der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, die für die erforderlichen Instandhaltungsarbeiten zuständig ist. Kleine und mittlere Tonnen und Baken sollen bis zu 50 % günstiger sein als herkömmliche Seezeichen aus Stahl. Der Preisvorteil entfällt bei großen Tonnen, die rund ein Viertel der Seezeichen ausmachen.

Seetonnen aus Stahl in […]

Freiwillige Seenotretter im Nachteinsatz für Fischkutter

Seenotrettungsboot HORST HEINER KNETEN

Was passiert, wenn der Antrieb auf See ausfällt, erlebte die Besatzung eines Fischkutters auf der Nordsee. Das Schiff trieb unkontrollierbar auf dem Meer und wurde vom zeitweilig kräftigen Wind und der Strömung auf Sylt zugetrieben. An Bord wußte man sich zu helfen und bekam den Antrieb mit Bordmitteln wieder in Gang, jedoch war fraglich, ob die Lösung bis zum Einlaufen in einen sicheren Hafen halten würde. In einer Pressemitteilung der ‚Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger‘ (DGzRS) heißt es: […]

Seenotretter bergen 136 Passagiere

Ausflugsschiff "Lady von Büsum", festgekommen nahe der kleinen Insel Trischen in der Nordsee am 6. Mai 2013 (Foto: DGzRS)

6. 5. 2013. Mehr als acht Stunden lang mussten 136 Menschen an Bord eines Ausflugsschiffes in der Nordsee ausharren. Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) begannen am Abend gegen 20 Uhr damit, die Passagiere der festgekommenen „Lady von Büsum“ nach und nach abzubergen und auf ein anderes Fahrgastschiff zu übergeben. Die „Lady von Büsum“ war gegen Mittag etwa sieben Seemeilen (rund 13 Kilometer) südsüdwestlich von Büsum, etwas westlich der kleinen Insel Trischen auf Grund gelaufen. Zunächst […]

Cuxhaven. Lotsenboote und dicke Pötte

Lotsenboot Nübbel in voller Fahrt

3. Mai 2013. Wir befinden uns in Cuxhaven am Fluss Elbe, der hier in die Nordsee mündet. Am nordöstlichen Horizont, etwa 15 Kilometer entfernt, ist Schleswig-Holstein als schmaler Streifen erkennbar. Der Blick nach Norden zeigt die Nordsee. Es ist nicht definierbar, ob dies noch der Fluss ist oder schon das Meer. Beides stimmt je nach Blickrichtung. Momentan haben wir Ebbe. Mit kräftiger Strömung fließt das Wasser landabwärts. Es herrscht Frühlingswetter wie aus dem Bilderbuch. In der Sonne ist […]