Berlin. Bootsparade im Regierungsviertel

Demonstration 'Energiewende nicht kippen lassen'. Boote im Nordhafen

Energiewende nicht kentern lassen, lautete der Slogan einer Demonstration. Über 100 Sportboote machten sich vom Berliner Nordhafen in Moabit auf in das Regierungsviertel. Üblicherweise ist die Strecke auf dem Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal für Sportboote gesperrt, doch Campact, der Veranstalter, hatte eine Genehmigung nebst Sperrung für den Berufsverkehr erhalten. Vor allem nahmen Faltboote, Kanus, Kajaks und Schlauchboote teil, die sonst nicht auf der Spree im Regierungsviertel fahren dürfen. Eine wahrlich bunte Armada, geschmückt mit Luftballons und gelben AKW-Flaggen machte sich auf […]

Winter vorbei. Das erste Boot

Motoryacht. Alleine auf der Havel

Der Oberhavelsteg über den Teufelsseekanal, kurz vor seiner Einmündung in den Fluss Havel, bietet einen guten Blick auf den Fluss. An einem Wochenende, in den letzten Tagen des Februars, ist wenig auf ihm los. Die Berufsschifffahrt ist in der Zeit wegen möglichen Eisgangs nicht übermäßig aktiv. Die Fahrgastschiffe befinden sich fest vertäut an ihren Winterstegen und die Boote der Freizeitkapitäne stehen noch immer unter Winterplanen an Land. Abgesehen von hart gesottenen Anglern in fragwürdig aussehenden, stets im Wasser […]

Schnee auf den Booten

Berlin. Schnee auf Booten am Tegeler See

Anfang Februar herrscht in unseren Breiten der Winter mit Schnee und Eis. Dann mag man kaum daran glauben, das Ende März in die an Land stehenden Boote zurück ins Wasser kommen und die neue Wassersportsaison beginnt. Jeder Bootseigner, der vor dem erneuten zu Wasser Lassen noch etwas an seinem Boot reparieren möchte, stellt sich die Frage, ob das bis dahin herrschende Wetter dies zulässt. Einige Sachen können nur erledigt werden, wenn das Boot an Land ist. Dazu gehören […]

Erstmal wir, dann Ihr!

Boot der Regattaaufsicht. Alle Blicke zur Marina.

Die Regatta war vorbei. Auf der Havel bei Tegelort schleppten Segelboote mit Motorantrieb kleinere Segler zum Heimathafen. Ihnen folgte das Motorboot der Regattaaufsicht, auf dem einige Personen mit scharfen Blick die Manöver vor der Marina beobachteten. Abgelenkt vom Treiben der Vereinskameraden wurde der übrige Bootsverkehr ignoriert und Ausweichregeln missachtet. Dicht bei der Autofähre ‚Hol über III‘ änderte das Motorboot der Regatta den Kurs, um zur anderen Seite des Flusses zu wechseln. Das entgegenkommende Motorboot, dem sich die Regattaaufsicht […]

Neuer Fährdienst nach Valentinswerder mit der Odin I

Personenfähre Odin I

Der Fluss Havel schlängelt sich ab Hennigsdorf in die Stadt Berlin hinein. Auf der Höhe des Spandauer Ortsteils Hakenfelde zweigt in Richtung Osten der Tegeler See ab, in dem sich mehrere Inseln befinden. Dazu zählt Valentinswerder, deren schmales westliches Ufer noch an der Havel liegt, während die Insel selbst im Tegeler See liegt. Die Insel ist bewohnt. Darauf befinden sich feste Häuser, alte Villen, Wohnwagen und Lauben. Wie alle Inseln im Tegeler See, hat Valentinswerder keine feste Landverbindung. […]