Heiße Pfingsttage und der Wahnsinn auf dem Wasser

Motorboot auf dem Tegeler See

Pfingsten 2014, 30° im Schatten und kein kühlender Wind. In Berlin schien der Asphalt zu dampfen. Wer irgendwie mit irgendwas aufs Wasser kam, tat das in der Hoffnung auf Erfrischung. In der Windstille hingen die Segel der Segelboote matt herunter. Das Wasser wirkte beinahe ölig. Viele Boote lagen vor Anker. Auf ihnen dösten Erholungssuchende und sprangen gelegentlich ins Wasser. Es war zu heiß für andere Aktivitäten.

Ankern in der Hitze

Jedoch hatte ich auf […]