Segelwetter

Segelboot auf dem Tegeler See

Berlin. 24. 8. 2013. Am Himmel ziehen ein paar Wolken und meistens scheint die Sonne. Auf dem Tegeler See sind diverse Boote vor Anker. Die Leute an Bord dösen, sonnen, essen Kuchen und trinken Kaffee. Gelegentlich gehen sie baden. Das Wasser ist angenehm temperiert. Spaß macht das ganze heute nur im Windschatten einiger Ufer. Ansonsten weht ein frischer Wind, der die Segler auf ihre Kosten kommen läßt. Endlich Wind, der das Rumdümpeln in den Flauten der vergangenen Wochen […]

Doppelter Einsatz für die Seenotretter vor Rügen

Hilfe für die Gekenterten

Zwei Schiffbrüchige vor Lohme gerettet / Freiwilligen-Besatzung kommt Yacht vor Glowe zu Hilfe. Für zwei Segler endete ein Törn auf der Ostsee heute Mittag, Freitag, 14. Juni 2013, an Bord des Seenotkreuzers HARRO KOEBKE der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Nachdem ihr Boot im Nordwestwind gekentert war, nahmen die Seenotretter der Station Sassnitz die unterkühlten Männer vor der Nordküste der Insel Rügen an Bord. Nahezu zeitgleich kamen die freiwilligen Seenotretter der Nachbarstation Glowe etwas weiter westlich einem […]

Standgasproblem beim HONDA BF 2.3

Tonne in der Müritz

Nach erfolgreichem „Wässern“ und „Quellen“ ist mein hölzener 15er Jollenkreuzer CALMAR in Leistenbauweise nun dicht. Zwar ist der Mast noch nicht an Bord, aber das gute Wetter Ende April 2013 verleitet doch zu einer kleinen Probefahrt. Mein Boot liegt in der Binnenmüritz. Durch einen Wasserweg geht es hinaus zum großen Müritzsee. Die Müritz liegt draußen in Fahrtrichtung hinter der roten Tonne 52. Aufgrund ihrer langen schräg gestreckten Form gibt es eigentlich nur ein Ost- und ein Westufer. Das […]

Durch das Eis gedrückt

Eisbrecher 2013

Da hatte einer die Faxen dicke. Verlängerter Winter hin oder her, das Boot musste rein. In Boote-Forum wies jemand auf sein Video hin, das zeigt, wie er trotz der Eisfläche sein Boot am vergangenen Wochenende ins Wasser krante. Das Eis war noch 3 cm dick. Die scharfe Kante des Kiels brach das Eis zuerst. Die Heckleiter brauchte etwas länger, um sich hindurch zu drücken. Der Schiffseigner hatte keine Lust mehr, auf besseres Wasser zu warten und pfiff auf […]

Als ob der Winter nicht gewesen wäre

Das kühle ungemütliche Wetter im diesjährigen April hatte kein Feeling vom Start der diesjährigen Wassersportsaison aufkommen lassen. Viele Boote waren längst im Wasser, doch der tägliche Blick auf die Wolken und das Thermometer waren nicht geeignet, einen aufs Boot zu locken. Manchmal schien die Sonne, doch zugleich wehte ein zu kräftiger Wind, der die gefühlten Temperaturen in den Keller schickte. Die kalten Osterferien ließen Erinnerungen an den verregneten Sommer des vergangenen Jahres aufkommen.

Doch zum Schluss […]