Tegeler See. Einlaufen in den Hafen. Schwarzweißfotos

Es kommt nicht mehr oft vor, dass ich Schwarzweißfilm belichte. Aber ich hatte eine Canon EOS 50e Spiegelreflexkamera für Kleinbildfilm mit einem Canon 28-105mm Objektiv und einem Karton alter Rollei Retro 100 Filme erhalten. Das war noch echter APX 100 Film aus der Insolvenzmasse von Agfa, der umgelabelt wurde. Zum Testen kamen sie mit aufs Boot. Ging die Kamera noch und waren die alten Filme noch zu gebrauchen? Die Havel und der Tegeler See in Berlin boten genügend spannende Motive […]

Boote an Land am Tegeler See

Schwebendes Boot am Kran

In der Marina Schulz und auf dem Gelände des Bootshauses Saatwinkel stehen mobile Kräne. Auf dem Wasser dümpeln einige Boote. Die vordersten sind als nächstes dran. Sie werden heraus gekrant und auf ihren winterlichen Platz an Land gestellt. An den Stegen des Wasser-Sport-Club Siemensstadt (WSCS) liegen noch zwei Boote. Die anderen befinden sich bereits unter Planen auf dem Vereinsgelände, doch sind keinerlei Aktivitäten wahrzunehmen. Offenbar wurden die Boote bereits am vorigen Wochenende herausgeholt.

Jollenkreuzer am Kran. Slippen […]

Manöver des letzten Augenblicks der Havel Queen vor Maienwerder

Havel Queen

13. 7. 2013. Berlin. Das Fahrgastschiff Havel Queen fährt auf der Havel und nimmt Kurs auf eine enge Stelle zwischen der Insel Maienwerder und der schmalen Landzunge ‚Kleine Malche‘. Von Ufer zu Ufer sind es knapp 50 m. Die Havel Queen ist 67 m lang und 9 m breit, ein ganz schöner Brocken für das Nadelöhr, das durchfahren werden muss, um in den Tegeler See zu gelangen. Es weht ein frischer Wind. Auf dem Wasser sind allerhand Sportboote […]

Fluglärm am Tegeler See

Tegeler See. Die Bucht zwischen den Inseln Baumwerder, Valentinswerder und Maienwerder ist ein netter Platz zum Ankern. Gemütlich auf dem sanft schaukelnden Boot sitzend, werden die langsam vorüberziehenden Fahrgasstschiffe betrachtet, welche in der Enge zwischen den Inseln und dem nahe gelegenen Ufer des Tegeler Sees verkehren. Allerlei Boote müssen hier durch. Motorisierte, Segler, Kanufahrer und Stehpaddler. In einigen Billigschlauchbooten drängen sich vier Erwachsene nebst Hund. Ein gesundes Selbstvertrauen gehört dazu. Aber das Ufer ist nicht weit; was soll […]

Fluglärm und die Boote auf dem Tegeler See

Dort wo der Fluss Havel den Tegeler See berührt, befindet sich eine einzigartige Wasserlandschaft mit den Inseln Valentinswerder, Maienwerder und weiteren, alle mit ‚werder‘ als Namensendung. Hier wird viel Boot gefahren, um zu den Inseln zu gelangen, zu angeln oder einfach um auf dem Wasser interessante Stunden zu erleben. Ganz so lieblich wie die Havel bei der Pfaueninsel ist es hier im nördlicheren Berlin nicht. Die den Ufern naheliegenden Gebiete tragen Spuren einer industriellen Nutzung. Werften und Hafenanlagen […]