Dieselpest. Wie reinige ich den Tank?

Habt ihr alten Diesel im Tank und steht eine Reinigung an, um einen Motorausfall zu vermeiden? Leerfahren ist ganz schlecht, weil im Bodenbereich der Glibber liegt. Man muss schnellstens alles herauspumpen. Angenommen, ca. 60 Liter sind noch im Tank. Dann besorge dir 4 bis 5 Kanister mit je 20 Liter Fassungsvermögen. Die müssten für rund 60 Liter für die folgenden Schritte ausreichen. Woher bekommt man Kanister? In Schwimmbädern haben Bademeister immer solche Kanister, weil sie den Chlor oder Desinfektionsmittel […]

Umstieg auf C.A.R.E. Diesel vor der Winterpause

Care Diesel - Bootstankstelle im Yachthafen Marina Lanke

Die klare Flüssigkeit, die aus dem Zapfventil in den Kanister fließt, ist kein Wasser, sondern C.A.R.E. Diesel, den Tankstellenbetreiber Sascha Stegen an seiner Bootstankstelle im Yachthafen Marina Lanke abfüllt. Weit und breit ist er der einzige Anbieter des neuen Kraftstoffs für Bootsfahrer. Sie sind zunehmend interessiert am CARE Diesel, der aber in vielen Revieren noch gar nicht erhältlich ist. Eine relativ hohe Verbreitung findet man aktuell lediglich an der Ostsee. Sascha Stegen führte erst in diesem Jahr (2016) […]

Dieselpest im Tank

Diesel und Mikroorganismen

Unbemerkt von vielen Bootseignern findet im Tank ihres Bootes ein Drama statt. Durch lange Standzeiten und steigende Anteile von Biozusätzen ist Diesel im wahrsten Sinne des Wortes ein gefundenes Fressen für Mikroorganismen. Der Kraftstoff altert. Biogene Bestandteile werden ranzig. Am Boden des Tanks bildet sich ein Schlamm, der immer dicker wird und höher steigt. Es entstehen drei Schichten. Oben befindet sich der gesunde Diesel, dann folgt der Dieselschlamm und darunter eine Schicht Wasser. Allerdings vermischen sich die Schichten […]