Gebrauchte Motoryachten aus Holland – Schnäppchenmarkt im Februar 2012

Vom 10. 2. 2012 bis zum 15. 2. 2012 findet in Leeuwarden die Bootsmesse ‚Boot Holland‘ statt. Für viele Deutsche ist sie interessant, weil die niederländischen Gewässer für die angrenzenden Bundesländer gute Wassersportmöglichkeiten bieten. Nicht zu vergessen ist hierbei, dass viele Boote im Nachbarland ohne einen Bootsführerschein gefahren werden können. Davon kann man hierzulande nur träumen.

Pedro-Boats am Kanal

Pedro-Boats am Kanal Winschoterdiep

Im Anschluss an die Messe veranstaltet die Werft Pedro-Boat auf ihrem eigenen Gelände am Kanal Winschoterdiep im ca. 60 Kilometer von Leeuwarden entfernten Zuidbroek das ‚Pedro-Okkasionfestival‘. Es findet vom 16. 2. bis zum 25. 2. 2012 statt. Es ist ein Gebrauchtmarkt für Boote mit besonderen Preisvorteilen. Der Termin wurde bewußt wenige Wochen vor den Beginn der Wassersportsaison gelegt, um neuen Bootseignern die Möglichkeit zu geben, sie voll auszunutzen. Die Werft ist bekannt für ihren bequemen Motoryachten aus Stahl, mit denen lange Fahrten angetreten werden können.

Blick auf die Boote auf dem Gelände

Blick auf das Gelände von Pedro-Boat. Schöne Reiseboote

Pedro-Boat arbeitet mit dem Unternehmen ‚Kuiper Verzerkeringen‘ aus Heerenveen zusammen. Diese Firma versichert Boote und bietet an, einen Teil der Kaufsumme für ein Boot durch einen Kredit oder eine Schiffshypothek zu finanzieren, was bezogen auf Kunden aus dem Ausland, laut Veranstalter, neu ist.

Schreibe einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Löse die Aufgabe: *