1967. Reise mit dem Stückgutfrachter nach Chile

Beim Scannen alter Familiendokumente fand ich eine Quittung für eine Fahrt auf einem Frachtschiff von Deutschland nach Chile im Jahre 1967. Mein Vater hatte in Chile ein Lehramt an einer Deutschen Schule angenommen und zog mitsamt seiner Familie (Ehefrau + zwei Kinder) dorthin. Auf der sechswöchigen Fahrt auf dem Frachtschiff Hornbelt, das in der Karibik und in Südamerika von Hafen zu Hafen bummelte, erlebte ich meinen 5. Geburtstag. Ebenfalls an Bord war unser nagelneuer VW Käfer. Die Reise führte auch durch den Panama Kanal.
Interessant fand ich den Preis für die exotische Fahrt: 7254,12 DM. In Chile verdiente mein Vater als Auslandslehrer mit Zuschlägen rund 1.500 DM. Die hohen Reisekosten wurden damals von der Stelle bezuschusst, die beamtete Lehrer ins Ausland entsendete. Sonst hätte sich der junge Familienvater diese Reise nie leisten können.

1967. Reiskosten für Überfahrt nach Chile mit einem Stückgutfrachter

Schreibe einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Löse die Aufgabe: *