Wasserretter des ASB üben Mann über Bord

Auf einem Boot der Wasserrettungsstation des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) am Tegeler See sitzen einige junge Männer und üben das Bergen eines über Bord geworfenen Rettungsrings. Ihr Boot mit der Aufschrift Katastrophenschutz ist eine pfiffige Konstruktion, die einem Landungsboot ähnelt. Vorne kann man eine Klappe herunterlassen, ohne dass das Boot vollläuft. Bei der Übung geht es darum, das Boot langsam an den Rettungsring heran zu bringen und die Klappe so zu senken, dass ihre Kante kurz vor Erreichen des Rettungsrings unter die Wasseroberfläche kommt, sodass er auf die Klappe gerät. Natürlich wird man so keine im Wasser treibenden Menschen herausfischen. Aber neben der Klappe hocken Rettungskräfte, die mit den nötigen Aktionen eine sichere Bergung zustande bringen.

ASB Reetungsboot. Ein Retter wirft den Rettungsring über Bord.

ASB Reetungsboot. Ein Retter wirft den Rettungsring über Bord.

4. 6. 2016. Berlin. Reinickendorf. Tegeler See. ASB Rettungsboot. Katastrophenschutz. Wasserrettung des Arbeiter-Samariter-Bundes. Rettungsring

4. 6. 2016. Berlin. Reinickendorf. Tegeler See. ASB Rettungsboot. Katastrophenschutz. Wasserrettung des Arbeiter-Samariter-Bundes + DLRG. Rettungsring

Eine Antwort auf: Wasserretter des ASB üben Mann über Bord

Schreibe einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Löse die Aufgabe: *