Checkliste Mann-über-Bord

Skipper Nobbys Checkliste zum Mann-über-Bord (MOB / Man over Board): Immer wieder ereignen sich an Bord kleinerer Schiffe und Yachten Seenotfälle. Es genügt nicht, wenn der Skipper im Rahmen seines Scheines mal ein MOB Manöver gefahren hat, aber an Bord niemand Bescheid weiß und absolut nichts geregelt ist. Der Rettungsring alleine reicht nicht. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit und ohne jede Gewähr hier mal ein paar Fragen als kleine Checkliste um sich ggf. selbst mal wieder Gedanken zum Fall […]

Wasserretter des ASB üben Mann über Bord

Auf einem Boot der Wasserrettungsstation des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) am Tegeler See sitzen einige junge Männer und üben das Bergen eines über Bord geworfenen Rettungsrings. Ihr Boot mit der Aufschrift Katastrophenschutz ist eine pfiffige Konstruktion, die einem Landungsboot ähnelt. Vorne kann man eine Klappe herunterlassen, ohne dass das Boot vollläuft. Bei der Übung geht es darum, das Boot langsam an den Rettungsring heran zu bringen und die Klappe so zu senken, dass ihre Kante kurz vor Erreichen des Rettungsrings […]

Zwei Fahrgastschiffe im nordfriesischen Wattenmeer festgefahren

Zwei Fahrgastschiffe auf einer Sandbank

Bei ablaufendem Wasser haben sich am 11. Juli 2015 zwei Fahrgastschiffe im nordfriesischen Wattenmeer festgefahren. Gegen 11.25 Uhr alarmierte das Fahrgastschiff „Adler-Express“ die Seenotretter: Auf dem Weg von der Hallig Hooge nach Amrum hatte sich das 42 Meter lange Fahrgastschiff auf einer Sandbank, dem sogenannten „Schweinsrücken“, und damit etwa auf halber Strecke bei ablaufendem Wasser festgefahren – bei gutem Wetter und wenig Wind. An Bord befanden sich 239 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder. Das nordfriesische Revier ist von Ebbe […]

Schwelbrand auf Fischkutter südöstlich von Rügen

Feuer an Bord. Am 8. Juni 2015, gegen 20.40 Uhr meldete sich der Fischkutter „Bergen“ (Heimathafen Ueckermünde) über den internationalen Notruf- und Anruffunkkanal 16 bei den Seenotrettern. Die „Bergen“ und der etwa gleich große Kutter „Einheit“ (Heimathafen Karlshagen) hatten zuvor Freest mit Ziel Bornholm verlassen. Querab der kleinen Insel Ruden, nördlich des Peenemünder Hakens, hatte die zweiköpfige Besatzung der „Einheit“ einen Schwelbrand im Vorschiff entdeckt.

Seenotrettungsboot HEINZ ORTH der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) längsseits des Fischkutters „Einheit“ […]

Boot im Tegeler See gesunken

Ein roter Fender markiert die Untergangsstelle.

Berlin. Tegeler See. Gegen 14 Uhr lief ich mit meinem Boot aus und fuhr auf dem schmalen Gewässer an der Insel Maienwerder vorbei zum Tegeler See, um einen gemütlichen Ankerplatz ansteuern, um zu lesen und zu baden. Gemächlich tuckerte ich an den Marinas im Saatwinkel vorbei. Bootsstände Lahe, Bootshaus Saatwinkel, Prinzenhof, Odin und WSCS. Vom Tegeler See kommend, brauste ein kleines Motorboot mit hoher Geschwindigkeit heran. Dass hier eine Geschwindigkeitsbegrenzung existierte, schien den Bootsfahrer nicht zu kümmern. Das […]