Fadenscheinige Bootspersenning reparieren

Viele Sportboote haben ein Bootsverdeck aus Stoff über der offenen Plicht. Es ist konstruiert wie ein Zelt aus verschiedenen Stücken mit eingelassenen PVC-Fenstern und Reißverschlüssen. Solche Verdecke sind meistens individuelle Anfertigung, die dementsprechend teuer sind. Bei einem Kajütboot mit 6-8 m Länge sollte man je nach Bauweise rund 1500-2500 € für ein neues Bootsverdeck einplanen; so viel berechnen deutsche Segelmacher. Im Laufe der Jahre muss es mehrmals nachgenäht werden und zwischendurch werden die PVC Fenster ausgewechselt. Durch mechanische Belastungen, UV-Licht, […]

Bordbatterie fit halten

Bordbatterie aufladen

Zahlreiche Batterien von saisonal genutzten Fahrzeugen wirken schlapp, beispielsweise auf Sportbooten. Viele stehen während des Winters an Land und werden üblicherweise nur von April bis Oktober gefahren. Während der langen Pause werden Batterien an Bord nicht geladen. Jedes Jahr beim zu Wasser Bringen der Boote erlebt man, dass einige Freizeitkapitäne mit Startschwierigkeiten kämpfen, die nicht selten auf schwache Batterien zurückzuführen sind. Während der Wasserliegezeit kommt es oft gar nicht zu längeren Fahrten, sondern man begibt sich zum nächsten […]

Bootsverdeck – Reparieren, Reinigen und Imprägnieren

Ein Bootsverdeck muss allerhand aushalten. Es ist Regen, Wind, mechanischen Belastungen, Sonne, Hitze, Kälte und dem Schmutz in der Luft ausgesetzt. Im Laufe der Zeit sind die Nähte, Reißverschlüsse und PVC-Fenster zu erneuern. Während der Winterpause wird die Persenning gewaschen und alle paar Jahre muss man sie gründlich reinigen, weil sich Algen und Schimmel im Gewebe ausbreiten. Das bleibt nicht aus, wenn durch Schlechtwetterperioden Teile des Bootsverdeckes ständig feucht sind und somit die Stofffasern viel Wasser enthalten. Es […]

Zetalgin löst Algen und Kalk vom Boot

Dieses Jahr haben wir ein Boot im Unterwasserbereich und an der äußeren Bordwand mit Zetalgin gereinigt. Der Kalk löste sich gut, ebenso die dunklen Ablagerungen um das Auspuffrohr (Diesel) und einige Algenreste. Das Boot war im Herbst zuvor gekrächert worden. Daher haftete nur wenig organischer Bewuchs am Rumpf. Nach dem Auftragen des Zetalgins und ca. 20 Minuten Einwirkzeit wurde der Rumpf mit reichlich Wasser aus dem Schlauch abgespritzt.

Nach dem Trocknen war die Oberflache auf dem […]

Keine Osmose – Luftblasen im Antifouling

Bläschen im Unterwasserbreich

Bei Booten aus GFK achten die Eigner auf das Auftreten von Bläschen im Unterwasserbereich. Sie können Anzeichen der gefürchteten Osmose sein, wie ein Zersetzungsprozess des Laminats genannt wird, der durch Eindringen von Wasser in das mit Kunstharz beschichtete Gewebe hervorgerufen wird. Es kommt zu mechanischen und chemischen Prozessen, die das GFK schwächen bis hin zur Unbrauchbarkeit.

Treten solche Bläschen auf und der Verdacht auf Osmose bestätigt sich, ist dies noch lange kein Grund zur Panik, denn […]