Herbst 2012. Die letzte Fahrt vor dem Winterlager

21. Oktober 2012. Die Sonne scheint, es ist windstill und erstaunlich warm. Wir fahren von Spandau auf der Havel nach Hennigsdorf. Nur noch wenige Ausflugsdampfer sind unterwegs. Die große Havelqueen mit ihrem Schaufelrad und der Moby Dick liegen regungslos an der Promenade im Tegeler See. Aber das gute Wetter hat noch so viele Leute heraus gelockt, dass ein paar Fahrgastschiffe, die in den letzten Tagen kaum noch zu sehen waren, unterwegs sind. Auf dem Fluss begegnen wir einigen […]

Rückfahrt von Ketzin zum Tegeler See in Berlin

Am Montag früh weckte uns das mittlerweile vertraute Klackern der Ketziner Seilfähre. Wir öffneten die Persennig des Bootes und hängten die Seitenteile aus. Der Blick auf die ruhige Havel war entspannend. Wir kochten einen Kaffee und beobachteten einen Graureiher, der am anderen Ufer entlang des Schilfgürtels spazierte, offenbar auf der Suche nach seinem Frühstück. Ein Binnenschiff zog träge vorbei. Es verursachte kaum Wellen, ganz im Gegensatz zu den vielen kleinen übermotorisierten Flitzern, die am Wochenende unterwegs gewesen waren. […]

Von Ketzin nach Brandenburg und zurück

Am nächsten Tag fuhren wir von Ketzin nach Brandenburg und zurück. Bei Ketzin waren diverse Jetskifahrer unterwegs, die das geltende Höchstgeschwindigkeitsgebot weit übertraten. Ihre Anwesenheit und ihr Verhalten hing mit dem Fischerfest zusammen. Nach der Fahrt entlang der Ketzin der Havelinseln erreichten wir den Trebelsee, eine Erweiterung des Flusses. Hier befand sich das eigentliche Wassersportgebiet der Ketziner. Auf dem Gewässer gab es einen ausgewiesenen Bereich für den Wasserski. Schnelle Surfer waren zu sehen. Ein schnelles Motorboot scheuchte zahllose […]

Im Motorboot von Berlin nach Ketzin

Unser Boot befindet sich am Tegeler See. Wir legen ab und fahren zum Fluss Havel. In der Nähe des Gebäudes der Wasserschutzpolizei in Spandau haben Angler lange Stangen in den Grund des Flusses gestrieben und daran zwei kleine Boote festgemacht. Darin sitzen seelenruhig ein paar Herren neben ihren Angeln. Dieser Wasserabschnitt wird gerne von Ausflugsdampfern für ihre Fahrt in den Tegeler See benutzt. Es wundert uns, dass die Wasserschutzpolizei die Anwesenheit der dort fest liegenden Boote hinnimmt. Die […]

Von Deutschland nach Finnland und zurück

Sven Richter, Jahrgang 1978, aufgewachsen in Falkenberg/Elster verbrachte schon als Kind viel Zeit auf dem Wasser. Seine ersten Erfahrungen sammelte er auf dem Motorboot seiner Eltern und seiner Großeltern. Für ihn war immer klar, dass er später auch einmal ein Boot besitzen würde. Seinen Traum verwirklichte er im Erwachsenenalter. Zunächst erkundete er mit seinem motorisierten Schlauchboot den Schwielochsee bei Lübben im Spreewald. Später folgte das erste Motorboot mit kleiner Kajüte, die l’espoir, mit dem er auf der Elbe und der […]